PUBLIKATIONEN

Bücher

Zeitung

Podcast

Video




Landesmuseum Natur und Mensch
Damm 38 – 44
26135 Oldenburg
Tel.: 0441 / 9244 – 300
Fax.: 0441 / 9244 – 399

Als Kooperationspartner haben wir im Bereich der Publikationen den Verlag Philipp von Zabern gewonnen. Dort erscheinen der wissenschaftliche Begleitband sowie die Publikation über das Falkenbuch.

Kaiser Friedrich II. (1194-1250)
Welt und Kultur des Mittelmeerraums

Wissenschaftlicher Begleitband

Kaiser Friedrich II. (1194 – 1250) – eine faszinierende, wenn gleichzeitig auch viel diskutierte und umstrittene Persönlichkeit! Ein Herrscher, der zu seiner Zeit wie heute mit den verschiedensten Eigenschaften charakterisiert wurde und wird: ein früher aufgeklärter Regent und erster Vertreter der Reformation oder doch eher skrupellos, ein Ketzer und Verräter der Christenheit? Die Vielschichtigkeit seiner Person und die Geschichte seiner Epoche sind die Grundlage dieses Buches.
Die Politik Europas im Mittelalter, der kulturelle Austausch mit dem Orient oder das Nebeneinander von Islam und Christentum lässt sich anhand des materiellen Kulturguts aufzeigen. Urkunden, Handschriften, kostbare Importprodukte aus Glas oder Edelmetall sind Beispiele für den nachhaltigen Austausch zwischen Orient und Okzident in dieser Epoche. Zu den Highlights dieses Bandes zählen das Castel del Monte sowie das Falkenbuch. Sie sind nachweislich auf seinen schöpferischen Geist, sein Bestreben nach Neuerungen zurückzuführen und durch „seine Hand“ entstanden.
Nicht zuletzt geht es neben seiner politischen Funktion auch um den Kaiser als Privatperson – seine Kindheit, sein Verhältnis zur Musik und seine Beziehung zu seinen Ehefrauen geben einen Einblick in die menschliche Seite Friedrichs II.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe (PDF)

Museumspreis 29,90 €. Bestellen Sie direkt bei uns!


„Von der Kunst mit Vögeln zu jagen“
Das Falkenbuch Friedrichs II. – Kulturgeschichte und Ornithologie

Noch heute nimmt das Falkenbuch Kaiser Friedrich II. eine herausragende Stellung unter den Handschriften des Mittelalters ein – Vorbilder fand er in arabischen Schriften zur Beizjagd, die Anregungen für seine naturgetreuen Illustrationen lieferten ihm die eigenen Erfahrungen.
Der Begleitband zur Landesausstellung unterstreicht die Einzigartigkeit dieses Lehrbuchs; vor dem Hintergrund der Buchherstellung und -kunst seiner Zeit, der perfekten Kenntnisse über das Jagdtier „Greifvogel“ sowie der Verbreitung der Falkenjagd im mittelalterlichen Europa im Allgemeinen. Der kulturhistorische Kontext spiegelt sich vor allem in der Darstellung der weitreichenden Kontakte an seinem Hofe wider. Erfahrungen, die er selbst im Umgang mit den Tieren im Orient gewonnen hat, fließen in diesen Prachtwerk mit ein. Zu den Neuerungen zählt z. B. die Lederhaube auf den Köpfen der Vögel, die man zuvor in Europa noch nicht kannte.
Viele weitere, bisher nie im Vordergrund der Forschung stehende Fragestellungen beinhaltet dieser Begleitband und zeigt damit mehr als „die Kunst mit Vögeln zu jagen“. So umfassend, wie sich Kaiser Friedrich II. dem Thema der Jagd gewidmet hat, so neu und für den interessierten Leser spannend und abwechslungsreich ist diese besondere Publikation.

Museumspreis 19,90 €. Bestellen Sie direkt bei uns!


„Kaiser Friedrich II. (1194-1250). Welt und Kultur des Mittelmeerraums“

Führer durch die Ausstellung

Mit diesem reich bebilderten Katalog unternehmen Sie selbst nach dem Besuch im Museum einen Rundgang durch die Ausstellung. Lernen Sie in kurzen zusammenfassenden Texten die Person des Regenten kennen, erfahren Sie die politischen und gesellschaftlichen Hintergründe Siziliens um 1200 und „nehmen“ Sie auch das Falkenbuch mit nach Hause.
Alle Bereiche der Ausstellung finden Sie in diesem Buch wieder. Ebenso erhalten Sie einen einmaligen Überblick über die Zusammenhänge von Exponat und inhaltlichem Kontext – zu jedem Themenkomplex sind die exquisiten Leihgaben aus dem In- und Ausland abgebildet.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe (PDF)

Museumspreis 9,90 €. Bestellen Sie direkt bei uns!


“Der fremde Falke”

Ein Falkenkrimi aus dem Mittelalter (nicht nur für Kinder) ab 10 Jahren. Begleitheft zur Ausstellung „Kaiser Friedrich II. (1194-1250). Welt und Kultur des Mittelmeerraums“.

Aufruhr in der Falknerei. Ein unbekannter Bote mit einer rätselhaften Botschaft. Bahnt sich ein Verrat an? Werden die Falken diesen Fall aufklären können?

Der Falkenkrimi führt die jungen Leser auf spannende und unterhaltsame Weise in das Mittelalter ein. Eine reale historische Begebenheit, der Sturm der Parmeser auf das kaiserliche Lager Victoria im Jahr 1248, bildet den Ausgangspunkt für die fiktive Geschichte. Im folgenden Teil werden Fakt und Fiktion getrennt. Die Leser erhalten zahlreiche Informationen über das Leben Kaiser Friedrichs II., die Falkenjagd im Mittelalter und natürlich über das Falkenbuch selbst und die in ihm dargestellten Vögel. In einem zusätzlichen Teil wird ein Einblick in die „detektivische“ Tätigkeit eines Historikers gegeben.

Leseprobe (PDF)

Museumspreis 5,90 €. Bestellen Sie direkt bei uns!